X-LOCK-Werkzeuge in Entwickler-Qualität

PFERD entwickelte die werkzeugseitige Aufnahme des neuen X-LOCK Systems von Bosch und startet mit einem breiten Angebot an Werkzeugen

Mit X-LOCK stellt Bosch ein gleichermaßen einfaches, wie revolutionäres Wechselsystem für Winkelschleifer vor, das Werkzeugwechsel bis zu fünffach schneller ablaufen lässt: Statt der Montage des Werkzeugs mit Flansch, Spannmutter, Schlüssel sowie Kraft- und Zeitaufwand, erlaubt X-LOCK die Montage mit nur einem Klick. Auch die Demontage des Werkzeugs erfolgt schnell und denkbar leicht: Durch einen Zug am zentral am Winkelschleifer angeordneten Hebel wird das Werkzeug bei stehendem Antrieb ausgeworfen.

"PFERD hat bei der Entwicklung des X-LOCK-Systems tatkräftig mitgewirkt", erläutert Jörn Bielenberg, CEO des Marienheider Herstellers von Werkzeugen für die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Materialien. "Bosch hatte uns gebeten, die werkzeugseitige Aufnahme des Systems zu entwickeln, was wir gerne übernommen haben.“ Die Idee, Werkzeugwechsel sicherer und schneller zu machen, so Bielenberg, habe PFERD sofort gefallen, „auch, weil sie mit dieser Auslegung typischen PFERD-Werten entspricht: Sicherheit und Wirtschaftlichkeit." Technologisch habe man diese Entwicklung gut leisten können, aufgrund der bestehenden Kenntnisse in der Verbindung von Schleif- und Trägermaterialien mit metallischen Bauteilen aus dem Bereich der stationären Trennscheiben.

Dass das X-LOCK-System erfolgreich sein wird – daran besteht für den PFERD-CEO kein Zweifel: "Schnellspannsysteme müssen in Zeiten des Kosten- und Margendrucks den Endverbraucher interessieren. Hier geht es um die Realisierung von Einsparungspotenzialen und Produktivitäts-reserven, die mit X-LOCK möglich sind." Das PFERD-Programm an Werkzeugen mit X-LOCK- System umfasst aktuell 60 Artikel, darunter die bekannten und beliebten 1,0 mm SG STEELOX-Trennscheiben, Schruppscheiben zur Stahl- und INOX-Bearbeitung, verschiedene POLIVLIES- und POLIFAN-Fächerschleifscheiben, z.B. die leistungsstarke Z SG-STEELOX sowie Topf und Rundbürsten, jeweils in unterschiedlichen Ausführungen und Abmessungen.

Pressekontakt

Simone Bachmann
+41 (0)44 - 805 28 18
s.bachmann@pferd-vsm.ch

Christoph Oberli
+41 (0)44 - 805 28 22
c.oberli@pferd-vsm.ch

Ich bin damit einverstanden, dass VSM Cookies zu Analysezwecken verwendet.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK